← Techstars Blog

1. Wer bist du und was machst du? 

Bernd Schmidt, ich habe in Saarbrücken Informatik und Mathematik studiert und bereits während meiner Promotion bei Prof. Mehlhorn mein erstes Unternehmen gegründet. Seit über 35 Jahren bin ich Geschäftsführer der DIaLOGIKa GmbH, die mit fast 100 Mitarbeitern anspruchsvolle Software-Projekte überwiegend in den Bereichen Telekommunikation und Dokumentautomation realisiert.

2. Mit welchen Kernkompetenzen wirst du unsere Teilnehmer unterstützen?

Jahrelange Erfahrung erlaubt sowohl die Komplexität und technische Realisierbarkeit von Informatik-Lösungen abzuschätzen, als auch Risiken und Chancen beim Markteintritt zu beurteilen.

3. Deine 3 persönlichen Tipps: Was rätst du potenziellen und jungen Gründern?

1. Sehr schnell einen aussagekräftigen Prototyp zu erstellen und parallel Marktbedürfnisse und passende Vermarktungswege zu erkunden (time to market).

2. 24h/Tag arbeiten (ggf. auch nachts ;-)).

3. Mut

Möchtest du gerne weitere Ratschläge von Bernd Schmidt? Dann nimm am nächsten Startup Weekend Saarbrücken vom 17.-19.11. teil!

>> Register NOW<<

 

3 tips from mentor… Bernd Schmidt! Facts that young founders should consider. We asked him!

 

1. Who are you and what are you doing?

Bernd Schmidt, I studied computer science and mathematics in Saarbrücken and founded my first company during my doctorate with Prof. Mehlhorn. For more than 35 years I have been the managing director of DIaLOGIKa GmbH, which realizes demanding software projects with almost 100 employees, mainly in the areas of telecommunications and document automation.

2. With which core competencies will you support our participants?

Many years of experience allow to assess the complexity and technical feasibility of IT solutions as well as to assess risks and opportunities when entering the market.

3. Three personal tipps: What do you advise potential and young founders?

1. To create a meaningful prototype very quickly and at the same time to explore market needs and suitable marketing channels (time to market).

2. 24h/day (even at night; -)).

3. courage

Would you like to have further advice from Bernd Schmidt? Then be part of the next Startup Weekend Saarbrücken!

>> Register NOW <<

Morgane Klein