← Techstars Blog

Startup Weekend Leipzig - Designer Blogbeitrag - Coworking Basislager / Foto von Anne SchwerinDesigner sehen die Welt mit anderen Augen. Sie machen Produkte attraktiv und greifbar oder Dienstleistungen freundlich und verständlich. Kurz gesagt: Sie geben Ideen Form und Funktion. Doch wie wird aus einer kreativen Vorstellung ein handfestes Geschäftsmodell? Das Startup Weekend Leipzig bietet vom 9. bis 11. März 2018 im Basislager Coworking reichlich Antworten auf offene Fragen. Innerhalb von 54 Stunden verknüpft das Event menschliche, technologische und ökonomische Bedürfnisse und schafft damit die ideale Basis für ein junges Unternehmen oder den Launch eines Produktes – auch über die Veranstaltung hinaus.

Aus Verbrauchersicht zählt gutes Design und leicht bedienbare Benutzeroberflächen heutzutage zu den größten Selbstverständlichkeiten dieser Welt. Alles was gekauft oder gebraucht wird, muss schön und einfach sein. Deshalb sind Designer auch aus der Startup-Szene nicht mehr wegzudenken. Für kreative Denker selbst wiederum entstehen oft Hürden bei der Umsetzung eigener Ideen. Schnell treten technische, rechtliche oder finanzielle Fragen auf, konstruktive Feedbackgeber aus verschiedenen Kompetenzbereichen fehlen und auch die richtige Vorgehensweise kann sich schnell zu einer Irrfahrt entwickeln. Genau da setzt das Konzept des Startup Weekends in Leipzig an und liefert konkrete Lösungen.

Startup Weekend Leipzig - Designer Collage zum Blogbeitrag - Coworking Basislager / Foto von Anne Schwerin

Geben und nehmen – man muss nicht alles selbst können
Die Veranstaltung richtet sich an Ideengeber aus unterschiedlichen Bereichen, um sich dem Traum vom eigenen Startup zu nähern und gleichzeitig Schwierigkeiten oder Ängste aus dem Weg zu räumen. Zunächst präsentieren die kreativen Köpfe am Freitag Abend in kurzen Pitches ihren Gründungsgedanken vor dem Publikum und anderen Gründungsinteressierten. Ob Techie, Businessplayer oder natürlich auch Designer – überzeugt eine Idee eine Mehrheit der Teilnehmer, finden sich weitere Sympathisanten zu Teams zusammen, um aus der innovativen Geschäftsidee ein erfolgreiches Konzept zu entwickeln. Auch namhafte Coaches und Mentoren aus verschiedenen Branchen stehen während der Zeit beratend zur Seite, um am Sonntag die hochkarätige Jury von der Idee zu überzeugen.

Die besten Gründungsideen werden mit Sachpreisen prämiert, welche die Teilnehmer bei der weiteren Umsetzung ihrer Idee unterstützen sollen. Dazu zählen zum Beispiel kostenlose Workshops, Hardware oder die Nutzung von Meetingräumen im Basislager Coworking nach der Veranstaltung. Aber auch potenzielle Investoren, Sponsoren und Gleichgesinnte befinden sich unter dem Publikum. So kann sich ungezwungen über künftige Zusammenarbeiten ausgetauscht werden.

Schnell sein lohnt sich – auch ohne eigene Idee
Ob mit oder ohne Idee – das Startup Weekend Leipzig ist die ideale Möglichkeit sein Startup voranzutreiben oder seine persönlichen Skills mit anderen zu teilen, während man an aufregenden Aufgaben wächst und interessante Menschen kennenlernt. Nur so kann aus kreativen Designern die neue Generation erfolgreicher Unternehmer werden.

Noch bis zum 23. Februar gilt der Early Bird-Tarif.
Hier geht’s zur Anmeldung.

Fotos: Anne Schwerin

Daniel Wieland Daniel Wieland